•  
  •  

Therapieansatz

Die Grundlagen meiner therapeutischen Arbeit sind Integrative Psychotherapie und Systemtherapie.

Die Integrative Psychotherapie basiert auf der humanistischen Psychologie und "...sieht den Menschen als ein in jedem Lebensalter entwicklungsfähiges Individuum....sie verbindet die Erkenntnisse moderner Psychotherapieforschung, Neuro- und Biowissenschaften, Sozial-, und Entwicklungspsychologie und bezweckt die Förderung der bestmöglichen persönlichen Entwicklung von Menschen in ihrem sozialen Netzwerk, Umfeld und lebensgeschichtlichen Zusammenhang." (Zitat aus Psychotherapie und Beratung, Verband Berner Psychologinnen und Psychologen S. 28/29).

Die Systemische Therapie stellt "....die soziale Vernetzung der Klientinnen und Klienten in den Mittelpunkt der therapeutischen Arbeit....Störungen und Probleme werden in ihrer sozialen Bedingtheit gesehen und... es geht in erster Linie darum, die Ressourcen des zu behandelnden Systems nutzbar zu machen...... Wie bei andern Psychotherapieformen ist es nicht allein eine spezielle Technik, sondern die tragfähige, von gegenseitigem Vertrauen geprägte Beziehung zwischen Therapeut oder Therapeutin und Paar oder Familie, die wesentlich zum Erfolg einer Therapie beiträgt." (Zitat aus Psychotherapie und Beratung, Verband Berner Psychologinnen und Psychologen S. 32/33).

Zusätzlich verwende ich je nach Situation auch Verfahren der kognitiven Verhaltenstherapie, der klinischen Hypnose und Kreative Medien (Malen Gestalten Schreiben) sowie Rollenspiele und Arbeit mit Träumen.

Mit meinem Fachwissen und meiner Erfahrung kann ich Sie darin unterstützen......

  • im geschützten Rahmen neue Verhaltensweisen und Problemlösungen auszuprobieren
  • Aengste zu überwinden und schwierige Lebenserfahrungen zu verarbeiten
  • Gestaltungsmöglichkeiten für das eigene Leben zu entwickeln
  • Selbstwert und Eigenständigkeit zu erleben
  • Vertrauen in die eigenen Entscheidungen und Handlungen zu fassen
  • sich mit Neugier und Mut neuen Aufgaben zu stellen