•  
  •  


Ursula Leuenberger-Witschi

Dipl. Erziehungsberaterin, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Verheiratet, 2 erwachsene Kinder

Aus- und Weiterbildung

  • Matura
  • Studium der Psychologie, Pädagogik und Psychopathologie, Universität Bern
  • Abschluss Dipl. Erziehungsberaterin (1983)
  • Systemische Paar- und Familientherapie an der Schule für Soziale Arbeit Zürich (1986)
  • Integrative Psychotherapie und Gestalttherapie am Fritz Perls Institut (FPI)
  • Anerkennung als Fachpsychologin für Psychotherapie FSP (1997)
  • Praxisbewilligung zur selbständigen Berufsausübung für den Kanton. Bern (1997)
  • z.Zt. in Aus/Weiterbildung für klinische Hypnose (ghyps)

Laufend Fortbildungen in verschiedenen Bereichen (Ressourcenorientierte Ansätze, Ehe/Partnerschaft, Trennung/Scheidung, Patchworkfamilien, schwere Krankheiten, Tod und Verlust, Alter und Depression u.a.)

Supervision und Intervision mit systemischem und verhaltenstherapeutischem Schwerpunkt

Berufliche Tätigkeiten und Erfahrungen

  • Langjährige Tätigkeit mit körperlich– und mehrfachbehinderten Kindern und Erwachsenen
  • Mehrjährige Tätigkeit auf der Kantonalen Erziehungsberatung Burgdorf-Emmental und Biel
  • Jugend-, Eltern- und Drogenberatung Contact Bern
  • Plazierung und Begleitung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Gastfamilien
  • Begleitung und Beratung von Pflegefamilien
  • Assistentin im psychologischen Dienst der Klinik Münsigen
  • Seit 1992 tätig in eigener Praxis, seit 1997 als Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
  • Von 2005-2010 in Praxisgemeinschaft mit Psychiaterin in Langnau i.E.


Mitgliedschaften

Verband Berner Psychologinnen und Psychologie VBP

Föderation Schweizerischer Psychologinnen und Psychologen FSP

Gesellschaft für klinische Hypnose ghyps